161014, Westfriedhof, Grabstein reinigen und Vorderseite abschleifen, Neubeschriftung, …


Index, Projektmappe, Westfriedhof.gdoc
ansehen, speichern, drucken,

161014, Westfriedhof,
Grabstein reinigen und
Vorderseite abschleifen,
Neubeschriftung, …

Beitrag, http://wp.me/p5pRZT-3dz, ,
Ordner, https://goo.gl/rWoj9D, ,
Index, https://goo.gl/9HkFPA, ,
Pdf, …, …,
Notizblog, http://wp.me/p71Fky-rG, ,
Preisvergleich, …, …,
Notiz, …,

“ … ich habe mir den Grabstein auf dem Westfriedhof angesehen. Bilder dazu sende ich Ihnen mit dieser Mail. Es gibt nun mehrere Lösungen zu der gestellten Aufgabe.

1.) Möglichkeit: Viele Steinmetze würden Ihnen folgendes anbieten, …

+____,__ Euro, Grabstein abbauen und in die Werkstatt bringen
+____,__ Euro, Grabstein reinigen
+____,__ Euro, alle Flächen des Grabsteins abschleifen
+____,__ Euro, Bronzebuchstaben, “JOHN”, Preis pro Buchstaben
+____,__ Euro, Kreuz aus Bronze passend zur Schrift
+____,__ Euro, Arbeitszeit Montage der Bronze
+____,__ Euro, Material und Verbrauchsstoffe, Maschinen und Geräte
+____,__ Euro, Grabstein neu errichten
+____,__ Euro, altes Grabsteinfundament muss vorher entfernt und neu erstellt werden.
=____,__ Euro, Netto
+____,__ Euro, 19%Mehrwertsteuer
=____,__ Euro, Brutto

Dazu ist folgendes zu sagen. Der Grabstein ist ein ca. 80 Jahre alter Jurakalkstein und steht noch fest auf seinem Fundament. Wahrscheinlich ist das Fundament ebenfalls ein altes geziegeltes Fundament, das der Erfahrung nach, wenn der Grabstein entfernt werden würde, ebenfalls erneuert werden müsste. Der Jurakalkstein ist in einem verhältnismäßig gutem Zustand. Große Frostschäden oder Risse sind zunächst nicht zu erkennen. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass sich die üblichen Schäden eines Jurakalksteins während der Arbeiten dann doch zeigen und sich dann die Frage stellt, ob es sich denn lohnt diesen Stein überhaupt noch wieder zu verwenden. Es kann sein, dass der Stein soweit ausgehärtet ist und nochmal ein paar Jahrzehnte einwandfrei steht. Es kann aber auch sein, dass sich irgendwann Frostschäden zeigen. Vorhersagen kann man das nicht. Würde man viel Geld in die Renovierung des Grabsteins investieren, könnte das in 10 Jahren vielleicht schon völlig umsonst gewesen sein.

2.) Möglichkeit: Deshalb bieten Ihnen manche andere Steinmetze an:

+____,__ Euro, Grabstein entfernen und entsorgen
+____,__ Euro, altes Fundament ausbauen und neues, festes Fundament erstellen
+____,__ Euro, … ganz neuer Grabstein, von günstig und bezahlbar bis Preise nach oben offen ist hier alles möglich, …
=____,__ Euro, Netto
+____,__ Euro, 19%Mehrwertsteuer
=____,__ Euro, Brutto

Nun aber bedeutet ein ganz neuer Grabstein auch hohe Kosten und ob Sie diese Kosten aufbringen können oder wollen müssen Sie entscheiden. Da ich für Sie natürlich die für Sie beste Möglichkeit finden will, mache ich Ihnen folgenden Vorschlag: Der Grabstein bleibt stehen wie er ist und wird zunächst nur gereinigt. Die Inschrift auf der Vorderseite ist nicht besonders tief graviert bzw. die Oberfläche ist durch die Organismen und den sauren Regen wie es für den Jurakalkstein typisch ist angewittert. Es ist also durchaus machbar die Vorderseite am stehenden Stein mit der Handschleifmaschine abzuschleifen, so dass eine saubere Fläche entsteht, auf der dann, wie von Ihnen gewünscht, ein Bronzekreuz und die Buchstaben “JOHN” montiert werden. Ein klassische Römische Schrift ist die Modan, welche Sie hier im Dokument https://goo.gl/XDHRJC sehen und gerne ausdrucken oder speichern dürfen. Den Blog-Beitrag zur Modan finden Sie hier: http://wp.me/p5pRZT-eo. Im Vergleich zu anderen Inschriften ist diese Schrift günstig aber dennoch von höchster Qualität.

3.) Möglichkeit: … und damit was ich Ihnen empfehle, …

+___,__ Euro, Grabstein reinigen
+___,__ Euro, nur die Vorderseite abschleifen
+___,__ Euro, Kreuz, Modan, 15x15cm
+___,__ Euro, Inschrift, “JOHN”, Modan, 4 Buchstaben
+___,__ Euro, Montage vor Ort, Anfahrt, Maschinen, Geräte, Verbrauchsstoffe, …
=___,__ Euro, Netto
+___,__ Euro, 19% Mehrwertsteuer
=___,__ Euro, Brutto

Wenn Sie den Auftrag hierfür erteilen möchten, dann kann ich Ihnen das Angebot gerne auch nochmal als Pdf zusenden.

Wenn Sie möchten, dass ich Ihnen die Kosten für die erste Möglichkeit auch nenne, dann kann ich das gerne ausrechnen. Ich halte diese Option in diesem Fall absolut nicht für sinnvoll. Die Kosten lägen, allein schon durch den Transport und den Aufbau, sowie das neu zu erstellende Fundament um ein vielfaches höher.

Wenn Sie sich für die Neuanfertigung eines Grabsteins interessieren sollten, dann mache ich Ihnen hier auch gerne Vorschläge.

…“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s