Frage und Antwort. Individuelle Gestaltung einer Inschrift für einen Eichenquader, …

20150406_132556, Kupfer, Chlor, Essigsäure

20150406_132556, Kupfer, Chlor, Essigsäure

Frage

“ … für das Grab meiner Mutter ist ein Eichenquader vorgesehen. Wir möchten die Schrift daran befestigen. 1. Frage : Ist eine individuelle Schrift möglich ? Ich könnte Ihnen eine pdf Datei schicken. 2. Frage: Wie befestigen wir die Schrift auf Holz ? Kleben oder mit Stiften oder Schrauben ? 3. Wäre als Alternative zu Bronze auch Kupfer als Material möglich ? Vielen Dank für Ihre Antwort. … „

Antwort

„… vielen Dank für Ihre Frage. Wenn Sie eine Pdf-Datei haben, dürfen Sie mir diese gerne senden.  So sehe ich dann welches Material und Technik am besten einzusetzen ist.
# Die Buchstaben bzw. Schriftzüge sind auf der Rückseite mit abschraubbaren Befestigungsdübeln versehen. Bei Einzelbuchstaben brauchen Sie eine Bohrschablone aus Papier, bei Schriftzügen brauchen Sie keine Bohrschablone da Sie hier nur drei bis vier Löcher bohren müssen. Holz ist im Gegensatz zu Naturstein sehr einfach zu bohren. Sie brauchen dazu lediglich einen Holzbohrer aus dem Baumarkt. Sie könnten die Inschrift dann mit Silikon einkleben, müssen aber auch bei Holz darauf achten, dass Sie ölfreies Silikon verwenden, da sich der Bereich um das Bohrloch sonst verfärben kann. Im Baumarkt sind werden diese Silikone dann als Natursteinsilikon bezeichnet – also ölfreises Silikon, das saugfähige Materialien nicht verfärbt. Silikon hat allerdings den Nachteil, dass es nach einigen Jahren spröde wird. Bei der Befestigung von Inschriften auf Naturstein wird ein Epoxidharz Zwei-Komponenten-Kleber verwendet den ich ihnen in ausreichender Menge mitschicken kann. Das funktioniert auch auf Holz.
# Bronze ist eine Legierung aus Kupfer und Zinn. Reines Kupfer wird deshalb nicht für Inschriften verwendet, weil es sehr stark oxidiert und dann das Holz oder den Naturstein verfärbt – das bekannte Grünspan. Bronze dagegen kann mit einer Patina in unterschiedlichen Farben versehen werden, so dass sich die Bronze nicht weiter verändert oder dass es zu Verfärbungen auf dem Trägermaterial kommt. Sofern die Patina nicht mechanisch beschädigt wird. Das Patinieren ist die Arbeit des Patiniers.
# Welches Herstellungsverfahren zur Anwendung kommen soll, kann ich Ihnen sagen, wen ich Ihren Schriftentwurf gesehen habe und auch die Maße des Eichenquaders kenne. Sie dürfen mir gerne Fotos schicken, dann habe ich eine bessere Vorstellung. Ich könnte mir Vorstellen, dass entweder Schnittmanier, Sandgussverfahren http://wp.me/P5pRZT-231 oder Wasserstrahlschneidtechnik http://wp.me/P5pRZT-235 zum Einsatz kommen könnte. …“

Betrag, http://wp.me/p5pRZT-3an, ,
Ordner, …, …,
Index, …, …,
Pdf, …, …,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s