5.1.2.1, Format, Kleinere Grabanlage, Stele auf Sockel mit Einfassung, Form, Quader, streng rechteckig, Granit, allseitig handwerklich bearbeitet, Inschrift, graviert getönt, liefern und setzen auf allen Friedhöfen, …


Format, Stehender Grabstein mit Einfassung, Form, Quader, streng rechteckig, Granit,allseitig handwerklich bearbeitet, Inschrift, graviert getönt, liefern und setzen auf allen Friedhöfen, … .gdoc
ansehen, speichern, ausdrucken, …,

Format, Stehender Grabstein mit Einfassung, Form, Quader, streng rechteckig, Granit,allseitig handwerklich bearbeitet, Inschrift, graviert getönt, liefern und setzen auf allen Friedhöfen, …, jpg


Inhaltsverzeichnis
Format, Stehender Grabstein mit Einfassung, Form, Quader, streng rechteckig, Granit, allseitig handwerklich bearbeitet, Inschrift, graviert getönt, liefern und setzen auf allen Friedhöfen, …

Beitrag,  http://wp.me/p5pRZT-2CK, ,
Ordner, https://goo.gl/DO55ep, ,
Index, https://goo.gl/8e4GGr, ,
Pdf, https://goo.gl/rL7ddF, ,
Kontakt: bildhauer.beierlein@ymail.com

Notizen

▧, Ort, Nordfriedhof, M-re-61, zwischen 18 und 20
▧, Format und Form, Grabstele (40x18x120cm) auf Sockel (75x20x18cm) stehend, mit Einfassung, zwei Läufer (8x132x18cm) und ein Kopfstück (75x8x18cm).
▧, Naturstein, Bayrische Granite,
Flossenbürger Granit aus der Oberpfalz,
Berbinger Granit Gelb,
Bayerwaldgranit Blaugrau,
Fürstensteiner Granit (Diorit)
▧, Bearbeitung, matt geschliffen, ohne spiegelnden Glanz, Kanten gefast.
▧ Inschrift:
40mm Vorname
43mm Name
25mm Lebensdaten
▧ Schriftart und Schrifteinteilung:
Neutra, Linear-Antiqua ohne Serifen,
Schrifteinteilung für __ Personen.
▧ Art der Ausführung:
graviert-getönte Inschrift, wetterfeste Durol Schriftfarben
▧ Ornament: ohne Ornament
▧ Accessoires: keine Accessoires
▧ Das Grabbeet wird von den Angehörigen oder dem Gärtner entsprechend den Vorgaben der Friedhofsordnung angelegt und bepflanzt.
▧ Mörtelbett, Traßzement, Sand, die ca 22. nicht aufquellenden Keile sind idealerweise aus Hartplastik und vollständig mit Mörtel umschlossen.
▧ Befestigungsdübel, gerippter, nicht rostender Stahl, Durchmesser 15mm, Einbindtiefe je ca. 15-18cm, Gesamtlänge des Grabsteindübels ca. 40cm.
▧ Die Einfassung steht hinten auf dem Grabsteinfundament auf. Vorne steht die Einfassung auf einer armierten Stahlbetonplatte auf und ist fest vermörtelt.
▧ Fundament, Beton C16/20. 70x45x30. Bei der Wahl der Fundamentabmessungen sind die Vorgaben der DIN EN 1992-1-1 zu beachten. Das Fundament und der Dübel wurden berechnet mit Hilfe der Bemessungstabelle TA Grabmal 2012 DENAK.
▧ Grabnutzungsberechtigte:
▧ Entwurf, Planung und Umsetzung: Bildhauer A.Beierlein, Steinmetz- und Steinbildhauermeister, Staatlich geprüfter, Steintechniker, bildhauer.beierlein@ymail.com, https://bildhauerbeierlein.wordpress.com/

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s