PDF: 151001, Form und Format, 2D, TZ, Stehender Grabsteine, Korbbogen, Bayerwaldgranit

151001, Form und Format, 2D, TZ, Stehender Grabsteine, Korbbogen, Bayerwaldgranit
151001, Form und Format, 2D, TZ, Stehender Grabsteine, Korbbogen, Bayerwaldgranit

PDF: 151001, Form und Format, 2D, TZ, Stehender Grabsteine, Korbbogen, Bayerwaldgranit.pdf ▩ Projektmappe: 151001, SG, Bayerwaldgranit ▩ Form und Format: Stehender Grabstein • 45x18x130cm • ohne Grabeinfassung http://wp.me/P5pRZT-T ▩ Naturstein: Granit, Blaugrau, Bayerwaldgranit • Herkunft: Bayerischer Wald, Niederbayern http://wp.me/P5pRZT-11 ▩ Bearbeitung: Der Grabstein ist entsprechend der Vorschriften allseitig handwerklich bearbeitet oder matt geschliffen. http://wp.me/P5pRZT-Z ▩ Nachweis über die Produktionsbedingungen: Ich verwende ausschließlich Naturstein aus nahe liegenden Regionen und bearbeite diese in handwerklicher Weise selbst. Die Themen Umweltschutz und soziale Verantwortung behandle ich im Beitrag „Notizen: … “  http://wp.me/p5pRZT-1dz ▩ Inschrift: ________________ ____________________ (Schrifthöhe ca. __mm), __________-___________ (Zahlenhöhe ca. __mm) ▩ Schriftart und Schrifteinteilung: Antiqua ohne Serifen, Optima. zentriert. Schrifteinteilung für weitere (__) Folgebschriftungen. http://wp.me/P5pRZT-14 ▩ Art der Ausführung: Graviert-getönte Inschrift, keilförmig mit Schrifteisen und Schrifthammer von Hand eingehauen. Tönung: hell, grau, blau, türkis, lila. http://wp.me/P5pRZT-1a ▩ Ornament: In diesem Entwurf ist kein Ornament vorgesehen. Zeichnungen und Entwürfe finden sich im Verzeichnis:  http://wp.me/P5pRZT-16https://goo.gl/cAJsZn ▩ Accessoires: In deisem Entwurf sind Accessoires vorgesehen. Vasen, Lichter, Schalen finden sich im Verzeichnis:  http://wp.me/P5pRZT-18 ▩ Das Grabbeet wird von den Angehörigen oder dem Gärtner entsprechend den Vorgaben der Friedhofsordnung angelegt und bepflanzt. Städtische Friedhöfe sind wertvolle Biotope die auch dem Erhalt der Biodiversität dienen sollen. Es empfiehlt sich daher ein Blick auf die Liste heimischer, seltener Pflanzen deren Samen im Handel erhältlich sind und anstatt importierter Zuchtpflanzen selbstverständlich angepflanzt werden dürfen. http://wp.me/P5pRZT-1dwhttps://goo.gl/3aSwfz  ▩ Mörtelbett, Traßzement, Sand, die ca. 4-8 Keile zum ins „Wasser“ stellen ind idealerweise aus nicht quellenden Hartplastik und vollständig mit Mörtel umschlossen. ▩ Befestigungsdübel, gerippter, nicht rostender Stahl, Durchmesser 15mm, Einbindtiefe je ca. 15-18cm, Gesamtlänge des Grabsteindübels ca. 50cm. ▩ Ob eine Fundament vorhanden ist muss überprüft werden. Beton C16/20. Bei der Wahl der Abmessungen des Fundementes sind die Vorgaben der DIN EN 1992-1-1 zu beachten. Das Fundament und der Dübel wurden berechnet mit Hilfe der Bemessungstabelle TA Grabmal 2012 DENAK. Dokumentation, Arbeitsschritte: http://wp.me/p5pRZT-19Whttps://goo.gl/zKXjQI ▩ Grabnutzungsberechtigte: Name: __________________ _________________ __________________, Anschrift: _________________, ____________, __________________
▩ Planung und Umsetzung: Bildhauer A.Beierlein, Steinmetz- und Steinbildhauermeister, Staatlich geprüfter Steintechniker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s