Raumbildende Grabzeichen, Bronze, Edelstahl

Raumbildende Grabzeichen, Bronze, Edelstahl

Notizen uns Stichworte: für kleine Grabflächen. Die Friedhofsentwicklung verändert sich, Strukturen brechen auf. Traditionelles, konventionelles, wird in Frage gestellt, neue Antworten sind gefragt. Friedhofsträger und die Gewerke bemühen sich um Lösungen, die sich an den gesellschaftlichen Entwicklungen orientieren. Anonyme Felder und Kolumbarienwände waren die ersten Versuche, den Wunsch nach einer pflegelosen Lösungen zu erfüllen, die jedoch in der Praxis vielfach zu Problemsituationen, sowohl für die Trauernden als auch für die Friedhofsträger, geführt haben. Auch die Weiterentwicklung, die vor allem in den letzten Jahren von Friedhofsträgern und -planern bevorzugt umgesetzt wurden, wie z. B. die Urnengemeinschaftsanlagen, ein gemeinschaftliches Feld in dem die Urnen in der Regel dezentral beigesetzt und mit einer zentralen Namenstele versehen werden. Diese Grabform, sowie auch Rasenplatten gräber und Baumgräber, zeigen zunehmend, dass hier wesentliche Faktoren, die für die Trauerbewältigung wichtig sind, nicht ausreichend berücksichtigt wurden und daher wiederum dieselben Probleme für Trauernde und Friedhofsträger auftreten. Es fehlen hier die wesentlichen Elemente, die nach dem aktuellen Kenntnisstand der Trauerforschung, für das Durchleben und Überwinden des Trauerprozesses von entscheidender Bedeutung sind. Wer sich bei der Gestaltung von Friedhöfen und Grabstätten jedoch tiefgehend mit den wahren Bedürfnissen vieler Trauernder auseinandersetzt und die Prinzipien, auf der die therapeutische Wirkung von Grab, Grabbesuch und Friedhof gründet, berücksichtigt, wird zu gestalterischen Lösungen finden, die Friedhöfe zu Kraft spendenden Orten werden lässt. Zu den wichtigsten Elementen gehören der konkret gekennzeichnete, individuelle Beisetzungsort, verbunden mit der Möglichkeit nach Wunsch und Bedürfnis am Grab etwas tun zu können (Grabpflege, Kerze anzünden, Blumen ablegen etc.). Gleichzeitig müssen die Grabstätten die Möglichkeit bieten, von der Verpflichtung ein Grab auf Dauer pflegen zu müssen zu entlasten. (z. B. durch gemeinschaftlich durch Friedhofsgärtner gepflegte Flächen). Bei vielen Konzepten, die in der jüngsten Vergangenheit installiert wurden ist fest zu stellen, dass dem Grabstein wenig Platz eingeräumt wurde. Dabei kommt gerade diesem Element als Gedenkzeichen, an dem die Trauernden sich orientieren können, eine zentrale Bedeutung zu.Zentral aufgestellte Namensstelen, kleinformatige Pultsteine oder Liegeplatten, in der Größe von ca. 30 x 40 x 5cm, finden immer häufiger Anwendung. Da bei dieser oftmals vorgegebener Form und Größe des Grabzeichens, eine individuelle Gestaltung aufgrund der Materialgegebenheiten nur erschwert umgesetzt werden kann, bleibt es leider oftmals nur bei einer Einfachlösung, nach dem Motto:»quadratisch, praktisch, billig«. Dies führt zunehmend zu einem enormen Preisdruck innerhalb der Grabmalbranche.Dieser für viele Steinmetze entstandene Zwangslage eine kreative Lösung entgegenzusetzen, war eine Herausforderung für unser Haus. Wie kann es gelingen, auch auf kleinflächigen Grabformen ein würdiges, gut gestaltetes Grabzeichen zu realisieren? Unser Ansatz besteht darin, der Größe der Grabfläche entsprechend, formal unterschiedliche, raumbildende, Grabzeichen zu entwickeln, bei deren Realisierung persönliche, individuelle Gestaltung trotz kleiner Fläche in hoher Qualität noch umsetzbar ist. Wir möchten mit diesen Konzepten, die gestalterische Kompetenz des Steinmetz und Bildhauers hervorheben und stärken. Grabmalbereiche, die der Verwendung von Baustoffprodukten ausgesetzt waren, mit Kreativität und Individualität zurückgewinnen. Unser Kreativteam aus Bildhauern und Designern hat Ihnen erste Ideen realisiert.

Häufig gestellte Fragen zu Raumbildende Grabzeichen, Bronze, Edelstahl

Notizen uns Stichworte: Raumbildende Grabzeichen, Bronze, Edelstahl

Fragen und Antworten zu Raumbildende Grabzeichen, Bronze, Edelstahl




Quellen, Literatur, Anmerkungen, Informationen, Tipps: Lemma, …

  1. Internationaler Versand ▽ Kunden ▽ Anfragen ▽ Preisliste, Kostenkalkulation, Preiskalkulation ▽ Angebot ▽ Ihr Auftrag ▽ Auftragsbestätigung ▽ Rechnung ▽ Herstellung, Lieferung ▽ Montage, …
  2. ▽ Muster-Angebot:  Schrifttafel
  3. ▽ Muster-Angebot:  Liegender Urnenstein
  4. ▽ Muster-Angebot:  Stehender Urnenstein
  5. ▽ Muster-Angebot:  Liegender Grabstein
  6. ▽ Muster-Angebot:  Stehender Grabstein
  7. ▽ Muster-Angebot:  Grabanlage, Stein mit Einfassung
  8. ▽ Muster-Angebot:  Grabmalgestaltung mit Binder Bronzen
  9. ▽ Grabmale, Gestaltung mit Bronze
  10. Fragen und Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s